Unterschied streamen und downloaden

Auch wenn dies wie eine Menge Analyse für die Wahl zwischen Streaming oder Herunterladen einer Datei erscheinen mag, wenn Sie ein Gerät mit einem begrenzten Datenplan verwenden, können dies wichtige Überlegungen sein. Überprüfen Sie also die Dateigröße, und überlegen Sie, wie Sie die Datei verwenden möchten. Dann können Sie eine Wahl treffen, basierend auf dem, was für Sie am besten ist. Herunterladen: – Ruft Ihnen den eigentlichen Inhalt als Datei, oft in dem nativen Format, in das es hochgeladen wurde, ohne die zusätzlichen Garbage-Streaming-Tacks auf sie. – Kann auf leistungsstarken, eigenständigen, kleinen Fußabdruck-Anwendungen gespielt werden, die nicht abstürzen oder stottern, ermöglicht viele Optimierungen wie Boost-Sound, Helligkeit, Farbe, Schärfe, Zoom in und Aus, etc. Es ermöglicht auch sofortiges Zurückspulen und Weiterleiten an einen beliebigen Ort im Video, ohne dass erneut es heruntergeladen werden muss. – Kann für immer gespeichert werden, wo Sie wollen und so viele Kopien, wie Sie für Backup-Zwecke benötigen. Sie wissen, was es ist und wissen, wo es ist. Die Datei kann dann zu einem weiteren Datum abgerufen und bei Bedarf wieder aufbereitet werden, wie z. B. Trimmen, Reduzieren der Auflösung und Größe für einen kleinen Bildschirm, etc. usw. usw.

– Einmal als Datei gespeichert, ist es eine einfache Angelegenheit, eine Kopie auf jedes Gerät zu übertragen, auf dem Sie es ansehen möchten, ohne Datengebühren zu verursachen und ohne erneut Lizenzgebühren zahlen zu müssen. Stellen Sie sich vor, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie ein Buch öffnen, Geld an einen Verlag senden müssten. Dies geschieht jedoch häufig mit digitalen Inhalten. – Zensur kann es nie “absetzen”, wie es bei Online-Videos der Fall ist, und Sie sind einen Schritt voraus, um eine “Fernlöschung” zu verhindern, wie sie Kindle-Besitzern vor einigen Jahren passiert ist. – Wenn der Inhalt lokal mit einem proprietären System wie iTunes heruntergeladen wurde, können Sie Wege finden, die Daten, für die Sie bezahlt haben, aus dem Gefängnis zu befreien und sie zu sehen, wo immer Sie wollen, auf jedem Devioce und mit jedem Spieler, den Sie für geeignet halten. – Sie befreien sich von der Tyrannei der obligatorischen Updates und den Launen der Software-Anbieter. Beim Streaming müssen Sie die Daten (fast) jedes Mal übertragen, wenn Sie sie abspielen. Ich sage fast, weil, wenn Sie eine Datei streamen und es in den Cache Ihres Browsers gelangt, UND Sie den Browser nicht zwischen den Wiederholungen schließen, UND es wird nicht aus dem Cache überschrieben, Sie könnten sie spielen, ohne sie erneut herunterzuladen. Die aktuellen Methoden zum Anzeigen Ihrer Lieblingsprogramme sind durch Streaming und Download.